BoilerSpection™ SD

Das BoilerSpection™ System ist eine schlüsselfertige Lösung für Kessel und Verbrennungskammern. Es bietet eine kontinuierliche Messung durch Flammen in Echtzeit und ist zudem widerstandsfähig und robust genug, um auch unter den härtesten Bedingungen eingesetzt zu werden. 

Mit BoilerSpection™ SD können Kohlekraftwerke ihre Anlagen effizient verwalten und betreiben. Studien von Kunden haben ergeben, dass ein Return on Investment bereits innerhalb weniger Monate erfolgt.

BoilerSpection 1 View
BoilerSpection 2 View
BoilerSpection 3 View
BoilerSpection 4 View

Das System umfasst folgende Komponenten

  • Infrarot-Wärmebildkamera, Wellenlänge 3,9 μm, mit gekühlter
  • Boreskop-Linse
  • Automatisches Rückzugsystem
  • Montagematerial
  • Integrierte, netzwerkfähige Software
  • Installation und Wartung vor Ort

 

Mit BoilerSpection™ erzielen Sie Produktivität- und Effizienzsteigerungen durch

  • Optimierung der Kesselkapazität
  • Automatisierte Reiningungsprozesse und Erhöhung der Lebensdauer der Wärmetauscherrohre
  • Minimierung des Wartungsaufwandes und der -kosten
  • Optimierung von Brennstoffwechselprozessen
  • Steuerung der Verbrennung

Dokumentation

Technische Daten

 

Infrarotkamera 

Wellenlänge

Schmalband-Filter 3,9 μm

Auflösung 320 x 240 Pixel
Detektortyp Voll-radiometrisches, ungekühltes Mikrobolometer-Array (UFPA)

Schutzgehäuse

Pulverbeschichtetes Aluminium (IP66), mit Ventilatorluftkühlung

Messbereich 500 bis 1600 °C (932 bis 2912 °F)
Umgebungs-temperatur  Bis 60 °C (140 °F)
Kameragewicht 13,5 kg (30 lb)
Objektiv 
Bauart Gehäuse mit Luftspülung
Bildwinkel (FOV) 50° horizontal x 38° vertikal
Fokussierung Manuell 
Schutz Durch Spülluft geschützte Saphirglasspitze
Durchmesser 42 mm (1,65“)
Anforderungen für Anlagenanschluss
Strom 110-240 V AC, zwei 5-A-Leitungen für sechs Kameras
Schaltschränke Alle Schränke/Kästen entsprechen NEMA 4 / IP65
Luftzufuhr 550 – 850 (l/min) bei 5,52 bar
Automatische Rückzugvorrichtung und Befestigung
Bedienelemente

Automatischer Rückzug bei Unterbrechung von Luftzufuhr oder Stromversorgung

Luftfilter Zweistufiges Filtersystem

Luftregler

Enthalten 

Befestigung Anschweißbare oder anschraubbare Montageplatten

Wasserwand- öffnung

50 mm (2”)

Anschweißbohrung 64 mm (2,5“)

Ofendruck

Negativer, ausgeglichener oder positiver Druck

Netzwerk 
Anzahl der Kameras Bis zu 24 an einem Kontrollraum-Server
Kameraver-bindung 100 Base T Ethernet
Feldschaltschrank Gehäuse nach NEMA 4 / IP66 mit Ethernet-Switch
Verbindung zum Kontrollraum Glasfaserverbindung, MultimodeFaser mit 50/125 μm Kern-/ Manteldurchmesser, Wellenlänge 850/1310 nm

Finden Sie Ihren internationalen Ansprechpartner

für Service-, Produkt- oder Applikationsanfragen.

Turn-key Service und Support

mit großem Spektrum an Reparatur- und Wartungsdienstleistungen, um Ihre Anlagen zuverlässig und funktionsfähig zu erhalten.