LumaSpec™ RT Software

Windows-basierte Thermografiesoftware zur schnellen Datenerfassung in Echtzeit und Auswertung von Wärmebildern

  • Rentabilität: Reduzieren Sie den Ausschuss und steigern Sie den Produktertrag, indem Sie die Reaktionszeiten für Korrekturmaßnahmen minimieren
  • Produktion: Beseitigen oder reduzieren Sie Ausfallzeiten, indem Sie Prozess- und Anlagenprobleme frühzeitig erkennen
  • Optimierung: Verbessern Sie die effiziente Nutzung von Ressourcen durch vollständige Automatisierung
  • Qualität: Steigern Sie die Qualität, indem Sie Prozessmängel erkennen und beseitigen
  • Sicherheit: Vermeiden Sie Sicherheitsrisiken durch die frühzeitige Erkennung von und Warnung vor Unregelmäßigkeiten
LumaSpec™ RT Software Main Display
LumaSpec™ RT Software Display Tools
LumaSpec™ RT Software Analyse Tools
LumaSpec™ RT Software Pop Up Tools
LumaSpec™ RT Software Alarm Tools

Verstehen – In Verbindung mit den LumaSense Mikron-Wärmebildkameras M7500, MC320 und MCS640 bietet die LumaSpec RT Software Benutzern die Möglichkeit, die thermischen Eigenschaften ihrer Prozesse, Anlagen und Produkte mithilfe intuitiver Tools zur Wiedergabe von Bildern und Daten zu verstehen. Software-Tools ermöglichen die Darstellung von Wärmebild-Schnappschüssen, Kameraaufnahmen in Echtzeit oder Temperaturprofilen über große Flächen oder punktförmigen Bereiche.

Analysieren – Die LumaSpec RT Software stellt Benutzern eine Vielzahl von Grafik- und Analyse-Tools zur Auswertung von Wärmebilddaten über Abstand, Fläche und Zeit zur Verfügung, die ein umfassendes Verständnis der Temperaturmerkmale des jeweiligen Anwendungsbereichs vermitteln. Die Analyse-Tools der LumaSpec RT-Software versetzen den Anwender in die Lage, Theorien zu überprüfen, wichtige Messregionen zu isolieren oder Überwachungs- und Alarmfunktionen einzurichten.

Überwachen – Hohe Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit sind die Eckpfeiler des Temperaturüberwachungs-Instrumentariums von LumaSpec RT. Über spezielle Fenster für die Temperaturüberwachung, die stets auch im Vordergrund angezeigt werden können, lässt sich auf einen Blick erkennen, ob der Prozess unter Kontrolle ist. Mit einem einzigen Klick kann jedes Analyse-Tool auch als Überwachungs-Programm eingesetzt oder ohne besondereVorbereitung eingerichtet werden. Bereits vorhandene Überwachungs-Tools können nahtlos in die optional verfügbaren analogen oder OPC-basierten Ausgabemodule integriert und zusammen mit diesen verwendet werden.

Alarmieren – Mit den systemeigenen Alarm-Tools von LumaSpec RT können Anwender Bildschirmalarme oder optionale digitale Ausgänge einrichten, um schneller Korrekturmaßnahmen einzuleiten und so die Sicherheit und den Produktertrag zu maximieren. Durch die Kombination mehrerer Alarme lassen sich Abweichungen überprüfen und Fehlalarme vermeiden, um die Zuverlässigkeit weiter zu steigern. Dank der Alarm-Tools von LumaSpec RT wissen Sie immer, ob Temperatur-Sollwerte eingehalten werden.

Dokumentation

 LumaSpec™ RT Software-Pakete:

  Viewer Basic Analyzer Control
Bildaufnahme u. Kamerasteuerung
Kamerafernsteuerung (Focus, Geschwindigkeit, Gleichmäßigkeitskorrektur etc.) x x x x
Einstellbarer Emissionsgrad, Hintergrund und Übertragungseinstellungen x x x x
Einstellbare Bildpaletten einschließlich Farben, Spanne und Bereich x x x x
Automatische Verstärkung für gesamtes Bild oder einzelne ROI x x x x
Bilder aufnehmen und Temperaturdaten speichern x x x x
Videos von Wärmebildern speichern x x x x
Exportierte Bilder mit LumaSpec Offline-Analyzer nutzen x x x x
Bis zu 8-facher Zoom x x x x
Wiedergabe und Analyse von aufgezeichneten Bildern / Videos x x x x
Automatische Bereichsumschaltung (für MCS640 Kamera)     x x
 
Bild- und Datenanalyse
Histogramm x x x x
Isothermen x x x x
ROI-Verarbeitung (bis zu 32 ROI pro Kamera)   x x x
Mehrere Arten von ROI (Punkt, Linie, Fläche etc.) mit Temperaturanzeige   x x x
ROI Minimum-, Maximum-, Mittelwert- und StandardabweichungsTemperaturinformationen über jeden Pixel   x x x
3D-Profile-Anzeige   x x x
Linienprofil-Temperaturdiagramm   x x x
Erkennung von heißen und kalten Stellen   x x x
Bildsubtraktion     x x
Trenddiagramme der ROI-Messungen     x x
Orthogonales Achsen-Temperaturprofil-Tool (X-Y-Temperaturgraph)     x x
 
Datenverbund
Bild als JPG oder BMP speichern x x x x
Sequenz als AVI exportieren x x x x
Ein-Klick-Export in Microsoft Excel     x x
Textdatei-Datenexport-Tools     x x
Archivierungstools       x
 
Automation und Anlagen-Prozessleitsystem
ROI-Alarm-Tools     x x
Unterstützung von bis zu 24 Kameras gleichzeitig       x
Konfiguration mit mehreren Kameras mit Kamera-Autostart-Funktion       x
OPC-Protokoll-Unterstützung       x
Modbus-Protokoll-Unterstützung (seriell und Ethernet)       x
Webseitenserver       x
E/A-Modulschnittstelle für Relais und Analogausgänge       x
Passwortgeschützter Benutzerzugriff und Benutzerprofile       x
ROI-Auslöser mit Vorpufferspeicher       x
Auslöser auf Basis des Alarmzustandes       x
Externe Eingänge über E/A oder Protokolle (OPC oder Modbus)       x

 

Die Systemlösungen von LumaSense zur bildgebenden Temperaturmessung bieten flexible Konfigurationsoptionen für einzelne oder mehrere (bis zu 24) Wärmebildkameras. Für den Aufbau des Systems besteht die Möglichkeit, mehrere Kameras zu einem Netzwerk (Switch) miteinander zu verbinden, oder die Kamera über ein Crossover-Ethernet-Kabel direkt an einen entsprechenden Computer anzuschließen. Außerdem kann die Kamera mit einem Desktop- oder Rack-montierten PC, oder als mobiles Messsystem mit einem Notebook verwendet werden.

Finden Sie Ihren internationalen Ansprechpartner

für Service-, Produkt- oder Applikationsanfragen.

Turn-key Service und Support

mit großem Spektrum an Reparatur- und Wartungsdienstleistungen, um Ihre Anlagen zuverlässig und funktionsfähig zu erhalten.