IMPAC Pyrometer
IGA 310

Kleine, stationäre Infrarot-Thermometer in 2-Leiter-Technik zum Messen der Temperatur von Metalloberflächen, Graphit oder Keramik zwischen 300 und 1500 °C

Pirômetro IMPAC IGA 310 Front View

Besondere Eigenschaften

  • Sehr kleine Gehäuseabmessungen für einfache Installation, optimal zum Einbau bei beengten Platzverhältnissen
  • Einfache 2-Leiter-Technik zur gleichzeitigen Stromversorgung und Temperaturmessung
  • Interne digitale Signalumformung für hohe Messgenauigkeit
  • Hochwertige Optiken zum Erfassen von kleinen Messobjekten
  • Eingebautes LED-Pilotlicht zum einfachen Anvisieren des Messobjekts

Details

Durch die sehr kleine Baugröße lassen sie sich einfach in kompakte Produktionsmaschinen integrieren, der solide und robuste Aufbau des Gerätes gewährleistet dazu die hohe Betriebssicherheit auch bei rauen Umgebungsbedingungen.

Des Weiteren sind die Pyrometer mit einem Steckverbinder für den elektrischen Anschluss ausgestattet, was die Möglichkeit bietet, Anschlusskabel bis zu 30 m Länge zu verwenden.

Um die Geräte optimal an die Anwendung anzupassen, stehen für jeden Gerätetyp 3 verschiedene Optiken mit kleinen Messfeldern zur Auswahl.

Typische Anwendungen

  • Vorwärmen
  • Glühen
  • Anlassen
  • Schweißen
  • Schmieden
  • Härten
  • Sintern
  • Schmelzen
  • Löten
  • Walzen
  • Vergüten

Dokumentation

Messbereich:

MB 13L    300...1300 °C 
MB 15      500...1500 °C 

Spektralbereich: 1.45 ... 1.8 μm
Detektor: InGaAs-Fotodiode
Messausgang: 4 ... 20 mA, eingeprägter Gleichstrom, temperaturlinear
Max. Bürde: 500 Ω bei 24 V Versorgung,
max. 200 Ω bei18 V
max. 800 Ω bei 30 V
Emissionsgrad ε: 0,2 ... 1; einstellbar
Einstellzeit t90: 10 ms
Messunsicherheit:(ε=1, Tumg.=23 °C)

bis 1500 °C: 0,8% vom Messwert +1°C
über 1500 °C: 1% vom Messwert +1°C

Wiederholbarkeit: 0,3% vom Messwert (ε=1, Tumg.=23 °C)
Versorgung: 24 V DC ± 25% stabilisiert, Welligkeit < 50 mV
5 ... 30V DC für LED-Pilotlicht (I ≤ 30 mA)
Visierhilfe: LED-Pilotlicht
Zulässige Umgebungs­temperatur 0 to 70°C
Lagertemperatur: -20 to 70°C
Gehäuse: Edelstahl
Gewicht: 275 g
Anschlusskabel: 2 m - 30 m lang, Anschluss über Steckverbinder
Schutzart: IP65 (nach DIN 40050)
Einbaulage: beliebig
CE-Zeichen: Entspr. EU-Richtlinien für elektromagnetische Verträglichkeit
Hinweis: Die Kalibrierung / Justage dieses Pyrometers ist gemäß VDI/VDE 3511, Blatt 4.4 erfolgt. Für weitere Informationen siehe http://info.lumasenseinc.com/calibration-de
IMPAC Pyrometer IGA 310
Optik 4 a=250 mm
Optik 5 a=600 mm
Optik 6 a=1400 mm

Darstellung optischer Strahlengang:

Finden Sie Ihren internationalen Ansprechpartner

für Service-, Produkt- oder Applikationsanfragen.

Turn-key Service und Support

mit großem Spektrum an Reparatur- und Wartungsdienstleistungen, um Ihre Anlagen zuverlässig und funktionsfähig zu erhalten.