IMPAC Pyrometer
IS 50-LO/GL

Digitales Infrarot-Thermometer mit Lichtleiter für den Einsatz in der Glasindustrie. 600 ... 1800°C

Pyrometer IMPAC IS 50-LO/GL View
Pyrometer IMPAC IS 50-LO/GL View 2
Pyrometer IMPAC IS 50-LO/GL with Air Purge View

Besondere Eigenschaften

  • Einstellbarer Messbereich zwischen 600 und 1800 °C
  • Hohe Genauigkeit
  • Umgebung bis 250 °C ohne Kühlung
  • Extrem robust
  • Einfache Parametrierbarkeit
  • Integrierte Luftspülvorrichtung
  • Schnellverschluss am Optikkopf
  • Einfache Zweileitertechnik

Details

Das Pyrometer IS 50-LO/GL ist eigens entwickelt für die Glasindustrie. Es wird zur Steuerung der Temperaturregelung für das Glas im Vorherd, Speiser und der Schmelzwanne eingesetzt. Weitere Einsatzgebiete sind Temperaturmessungen der Ausmauerung im Regenerator und im Wannenbereich. Die Verwendung eines robusten Glasfaserkabels (bis zu 30 m) ermöglicht den Einsatz in Umgebungstemperaturen bis zu 250°C ohne Kühlung.

Das IS 50-LO/GL ist ein digitales Zweileiterpyrometer. Diese Technik verbindet die hohe Messgenauigkeit der digitalen Signalverarbeitung mit dem einfachen Anschluss und der Auswertung des Messsignals über zwei Leiter.

Am Gerät lässt sich der Emissionsgrad einstellen, über die Schnittstelle ein beliebiger Teilmessbereich und die Einstellzeit. Weiterhin verfügt das Gerät über eine Testfunktion zur Kontrolle des richtigen Anschlusses.

Anwendungen: speziell für die Glasindustrie

  • Glastemperaturmessung
  • im Vorherd
  • im Speiser
  • in der Schmelzwanne,
  • Temperaturmessung der Ausmauerung
  • im Wannenbereich
  • des Gewölbes
  • im Regenerator

Dokumentation

Grundmessbereich: 600 ... 1800°C
Teilmessbereich: beliebig einstellbar innerhalb des Grundmessbereichs, Mindestmessbereichsumfang 51°C 
IR-Detektor: Silizium-Fotodiode 
Spektralbereich: 0,8 ... 1,1 µm
Signalverarbeitung: Digital
Messunsicherheit (23°C):

< 1500°C: ± 0,3% v. Messwert/°C + 1°C

> 1500°C: ± 0,5% v. Messwert/°C+ 1°C

Wiederholbarkeit: 0,1% v. Messwert/°C + 1°C
Auflösung: 1°C
Emissionsgrad ε: 0,05 ... 1,00 einstellbar
Einstellzeit t90: 250 ms, einstellbar bis 10 s; werksseitig eingestellt auf 1 s
Messausgang: 4 ... 20 mA, temperaturlinear 
Max. Bürde: 700 Ohm bei 24 V Spannungsversorgung
Temperaturkoeffizient: 0,2°C pro °C Abweichung von 23°C
Spannungsversorgung: 24 V DC ± 25%, Welligkeit max. 50 mV
Leistungsaufnahme: 0.6 W
Schnittstelle: Service-Schnittstelle RS232
Einstellbare Parameter: Emissionsgrad, Testsignal 12 mA
Zusätzliche Parameter über Schnittstelle Messbereichsumfang, Einstellzeit
Schutzart: IP65 bei montiertem Kabel
Zul. Umgebungstemp: 0 ... 70°C am Gehäuse
Zul. Lagertemperatur: -20 ... 70°C
Luftfeuchtigkeit: Keine kondensierenden Bedingungen
Messumformergehäuse: Alu-Druckguss, 125 mm x 80 mm x 57 mm (L x B x H, ohne Stecker)
Messkopf: Edelstahl, 112 mm x 22 mm
Lichtleiter: Multifaser mit Edelstahl-Schutzmantel
Gewicht: 600 g
CE-Zeichen: Entsprechend EU-Richtlinien über elektromagnetische Verträglichkeit 

 

IMPAC Pyrometer IS 50-LO/GL
Festoptik IS 50-LO/GL

Darstellung optischer Strahlengang:

Finden Sie Ihren internationalen Ansprechpartner

für Service-, Produkt- oder Applikationsanfragen.

Turn-key Service und Support

mit großem Spektrum an Reparatur- und Wartungsdienstleistungen, um Ihre Anlagen zuverlässig und funktionsfähig zu erhalten.