Strangguss-Armatur für LO-Geräte

Das Stranggusssystem SG-LO ist für Strangguss-Applikationen von Stahl und Stahllegierungen konzipiert. Seine robuste Bauweise erlaubt den Einsatz in extremen Umgebungsbedingungen (z.B. Kühlzone I).

Bestellnummer: 3 836 980

SG-LO mit Serie 5
SG-LO mit Serie 12

Es besteht aus einem abgesetzten Messkopf mit Blasvorrichtung, einem 5 Meter langen Panzerschlauch und einem System zur Blaslufteinspeisung.

Das Blasluftsystem kühlt den Messwertaufnehmer. Ferner hält es zusammen mit einem am Messwertaufnehmer angeflanschten Rohr den Sichtkanal des Pyrometers bis kurz vor das Messobjekt geschützt. Die bis zum Messobjekt verbleibende Sichtstrecke wird durch die Blasluft vor Dampf, Wasser, Rauch und Staub geschützt. Das Blasluftsystemverhindert zudem eine Verschmutzung des Objektivs.

Das System eignet sich für die Lichtleiter-Pyrometer:

  • ISR 12-LO
  • IGAR 12-LO
  • IS 5-LO
  • IGA 5-LO
  • ISQ 5-LO

jeweils mit Optikkopf II.
Der Abstand vom Messkopf bis zur Blasarmatur beträgt 5 m. Die Lichtleiter-Länge des Pyrometers sollte entsprechend mindestens 7,5 m betragen, so dass hinter dem Kühlsystem noch 2,5 m Lichtleiter zur Installation des Pyrometers übrig bleiben. Auf Anfrage sind auch Sonderlängen des Panzerschlauchs möglich.

Das Strangguss-System selbst wird ohne Pyrometer und Lichtleiter geliefert!

Dokumentation

Finden Sie Ihren internationalen Ansprechpartner

für Service-, Produkt- oder Applikationsanfragen.

Turn-key Service und Support

mit großem Spektrum an Reparatur- und Wartungsdienstleistungen, um Ihre Anlagen zuverlässig und funktionsfähig zu erhalten.