IMPAC Pyrometer
IGA 315-K

Tragbares Pyrometer zur Überwachung und Dokumentation der Ofentemperaturen in Kokereien. Temperaturbereich: 600 ... 1600 °C

IMPAC Pyrometer IGA 315-K
IMPAC Pyrometer IGA 315-K View

Besondere Eigenschaften

  • Schnelle Temperaturerfassung der Düsensteine und der Luftstufen in Koksöfen
  • Durchblickvisier mit Messfeldmarkierung zum einfachen Anvisieren der Messstelle
  • Doppelte Messtemperaturanzeige am Gehäuse sowie im Durchblickvisier
  • Spezieller Messwertspeicher zum Abspeichern von Messwerten in Messreihen
  • Fokussierbare Präzisionsoptik zum Einstellen kleinster Messfelder
  • Infrarotschnittstelle zur Übertragung der Messwerte auf einen PC
  • Vario-Optik mit kleinen Messfeldern bei großen Messdistanzen

Details

Das Handpyrometer IGA 315-K wurde speziell zum Einsatz in Kokereien entwickelt. Es wird für die berührungslose Temperaturmessung der Düsensteine und der Luftstufen in Koksöfen verwendet. Die Messung wird von der Ofendecke nach Öffnen der Heizzugdeckel durchgeführt. Hierfür ist der Strahlengang des Messgerätes so modifiziert, dass der Düsenstein problemlos durch die kleine Sichtöffnung anvisiert und selbst in einer Entfernung von bis zu 12 m exakt gemessen werden kann.

Zum einfachen Anvisieren befindet sich eine kreisförmige Messfeldmarkierung im Durchblickvisier, sie stellt die Größe des Messobjektes dar. Das Finden der richtigen Messentfernung erfolgt durch Einstellen der Vario-Optik, bis das Messobjekt scharf dargestellt wird. Über die Temperaturanzeige im Durchblickvisier kann das Messergebnis direkt überprüft werden. Über die Einknopfbedienung lasst sich das Gerät zur Messung einschalten oder ein Messwert schnell speichern. Mit bis zu 2000 Messwerten inklusive Datum und Uhrzeit. Dabei kann vor der Messung eine Messreihe definiert werden, die beispielsweise den Heizzugdeckeln eines Ofens entspricht. Diese Speicheranordnung erleichtert die spätere Auswertung, auch wenn die Daten über die beigefügte Software auf einen PC übertragen werden. Die Dateien lassen sich dort sowohl grafisch darstellen als auch in Tabellenprogramme wie z.B. Excel exportieren.

Dokumentation

Mess­bereich: 600 ... 1600 °C
Spektral­bereich: 1.58 - 1.8 µm
Detektor: InGaAs Fotodiode
Schnitt­stelle: Infrarot-Schnittstelle zum Pyrometer, USB-Schnittstelle zum PC
Mess­wert­speicher: 2000 Messwerte mit Datum und Uhrzeit
Auf­lösung: 1 °C / °F
Objektiv: Vario-Optik, einstellbar von a = 1 ... 12 m
Mess­funktionen: Momentanwert­messung, Maximalwert­messung, Durchschnitts­temperatur­messung
Daten­speicher: 2000 Messwerte, Speicherung von: Messwert, Datum, Uhrzeit
Emissions­grad ε: 0,1 ... 0,99 (einstellbar in Schritten von 0,01)
Erfassungs­zeit t90: 10 ms
Mess­unsicherheit: 0.75% v. Messwert (ε=1, Tamb.=25 °C, t90=1 s)
Wieder­holbar­keit: < 0.3% v. Messwert (ε=1, Tamb=25 °C, t90=1 s)
Versorgung: 6 x AA-Akku 1,2V; 1800 mA; NiMH
Visier­hilfe: Durch­blickvisier mit Messwert im Okular sowie kreis­förmiger Messfeld­markierung
Zulässige Umgebungstemperatur 0 ... 50 °C
Lager­temperatur: -10 ... 65 °C
Zulässige Luft­feuchtigkeit: Keine kondensierenden Bedingungen
Abmessungen: 260 x 70 x 70 mm (L x B x H)
Schutzart: IP54 (nach DIN 40 050)
Gewicht: ca.1,3 kg mit Akkus
CE-Zeichen: Entspricht den EU-Richtlinien für elektro­magnetische Verträg­lichkeit
IMPAC Pyrometer IGA 315-K
Fokussierbare Optik a=1000...12000 m

Darstellung optischer Strahlengang:

Finden Sie Ihren internationalen Ansprechpartner

für Service-, Produkt- oder Applikationsanfragen.

Turn-key Service und Support

mit großem Spektrum an Reparatur- und Wartungsdienstleistungen, um Ihre Anlagen zuverlässig und funktionsfähig zu erhalten.